Wo die Menschen am glücklichsten sind

Rainer19.07.2009 in Länder

Die britische New Economics Foundation (NEF) hat in der kürzlich veröffentlichten Studie namens Happy Planet Index (HPI) ermittelt wo die Menschen auf der Welt am glücklichsten sind. Einfluss auf die Bewertung hatten dabei die 3 Faktoren Lebenserwartung (Life expectancy), Lebenszufriedenheit (Life satisfaction) und der Faktor Ecological Footprint der mir zunächst etwas unklar war. Der Faktor Ecologial Footprint geht dabei vor allem auf den Energie- und Ressourcenverbrauch einer Gesellschaft ein, der bekanntlich bei Industrienationen pro Kopf deutlich höher liegt. Daraus leiten die Autoren der Studie ab, das Länder die zu viel Energie verbrauchen, weniger in Harmonie und Einklang mit der Natur leben und entsprechend weniger glücklich sind. Die glücklichsten Menschen leben laut Studie in Mittelamerika und der Karibik. Spitzenreiter sind die Länder Costa Rica, Dominikanische Republik und Jamaica.

world-happy-index

Die komplette Studie kann hier als PDF heruntergeladen werden.

One Comment on “Wo die Menschen am glücklichsten sind”

  1. Die Deststellungen und die Auswahl der Länder fussen auf nicht repräsentativen Fragestellungen. Die drei Länder, die ich sehr kenne, weil ich auch dort als Korrespondent gelbt habe, sind Costa Rica, Dominikanische Republik und Jamaica. Diese Länder haben es in sich, was Brutalität und Kriminalität zu bieten vermögen. Costa Rica ist mit Brasilien das teuersteLand lateinamerikas. In der DomRep liegt die Mordrate und die Überfälle auf Touristen erschreckend hoch. Genau das haben wir auch Jamaica. In der Domrep und in Jamaica funktioniert die Polzei nur dem Namen nach.
    Wa soll eine solche Feststellung?
    In de4n anderen Artikel werden hinsichtlich der besten Auswanderungsländern ausschließlich europäische Länder genannt. Nach meinen 34 Jahren Erfahrungen, ist aber die finanzielle Kraft eine ausschlaggebende Grösse. Das scheiden alle EU Länder aus, aus Rumänien und Bulgarien mit einem viel niedrigeren Lebensstandard.
    Vergessen Sie die Tabellen und Ergebnisse, schenken Sie den Auswanderungswilligen reinen Wein ein und berücksichtigen Sie alle Faktoren, dann werden Sie feststellen, dass die gesamten Tabellen nichts anderes als Schrott sind. Ihr Buch kenne ich nicht, kann mir aber schon denken, wie das gestaltet worden ist, wenn man sieht, was Sie hier empfehlen oder zum besten geben. Wie lange haben Sie denn im Ausland gelebt?
    Gruss
    Dr. Elfers

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.