Lohnt sich Babbel Lifetime? Lebenslanger Zugriff auf 14 Sprachen

Rainer HellsternSprachkurseKommentar verfassen

Babbel Lifetime

Mit Babbel Lifetime bietet der beliebte Sprachkurs lebenslangen Zugriff auf alle 14 Sprachen. Aktuell ist das Babbel-Lifetime-Angebot für gerade einmal 249,99 Euro erhältlich. Regulär kostet der Kurs 499,99 Euro. Daher haben wir uns angeschaut, ob sich das Angebot lohnt.

Babbel Lifetime Angebot
Babbel Lifetime Angebot
LaufzeitSprachenGesamt­preiszum Angebot
Dauerhaft14 Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Dänisch, Indonesisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch
249,99 Eurozum Angebot

Im Lifetime Angebot sind alle 14 bei Babbel angebotenen Sprachen enthalten. Das Angebot beinhaltet auch zukünftige Updates und Produkterweiterungen (z. B. neue Kurse und Sprachen). Das Lifetime Angebot kann nur über die Website www.babbel.com erworben werden. In den App Stores von Apple (iOS) / Google (Android) wird Babbel Lifetime nicht angeboten. Wer Babbel Lifetime über die Website abschließt, erhält neben der Desktopversion aber natürlich auch Zugriff auf die Sprachlern-Apps (iOS / Android).

Lohnt sich Babbel Lifetime?

Um beurteilen zu können, ob sich Babbel Lifetime lohnt, schauen wir uns zunächst die alternativen Bezahlmodelle des Sprachkurses an. Babbel ist neben dem Lifetime-Angebot auch als 3-Monats- oder Jahresabo erhältlich, wobei bei den Abomodellen immer nur eine EINZELNE der 14 Sprachen enthalten ist. Bei den Abomodellen bezahlt man im Jahr zwischen 83,88 (Jahresabo) und 155,88 Euro (3-Monatsabo) pro Sprache. Die Babbel Abos verlängern sich automatisch, wenn diese nicht spätestens 1 Tag vor Ablauf des Abozeitraums gekündigt werden.

Babbel Abo-Preise (für 1 Sprache):

LaufzeitPreis pro MonatPreis im Jahrzum Angebot
3 Monate12,99 Euro155,88 Eurozum Angebot
6 Monate
9,99 Euro – 23 % Ersparnis119,88 Eurozum Angebot
12 Monate6,99 Euro – 46 % Ersparnis83,88 Eurozum Angebot

Spätestens nach eineinhalb bis drei Jahren ist das Lifetime Modell günstiger als das wiederkehrende Abo. Zwar gibt es keine offiziellen Zahlen, wie lange Menschen zum Erlernen einer neuen Fremdsprache im Durchschnitt benötigen, aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass es schnell mehrere Jahre dauern kann. Auch wer mehrere Sprachen lernen möchte (bzw. sich in der Zukunft vorstellen kann, weitere Sprachen zu lernen), für den ist das Lifetime-Angebot schnell günstiger als das wiederkehrende Abo. Denn wer ein Babbel-Abo besitzt und weitere Sprachen dazu buchen möchte, muss hierfür immer die regulären Kosten für eine Sprache bezahlen.

Zusätzlich sollte auch die gewünschte Lernsprache bei der Entscheidung berücksichtigt werden, denn nicht alle Sprachen sind bei Babbel gleich weit ausgebaut. Bei Sprachen wie Dänisch oder Indonesisch reichen die Kurse bis ans A2-Niveau des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). A2 steht für grundlegende Kenntnisse und das A2-Niveau ist sicherlich innerhalb eines Jahres zu erreichen. Bei anderen Sprachen wie Französisch (B1 – Mittelstufe) und insbesondere den Englisch- und Spanischkursen reichen die Kurse bis ans C1-Niveau (Fortgeschritten), was für fließende und verhandlungssichere Sprachkenntnisse steht. In den Sprachen sind neben den Anfängerkursen zahlreiche Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkurse, Grammatikübungen und Business-Kurse enthalten, so dass das Lernmaterial nicht so schnell ausgeht.

Sprachniveau nach Lernsprachen

Max. Niveaustufe des GERSprache
A1
A2Dänisch, Indonesisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch
B1Französisch, Italienisch, Portugiesisch
B2Deutsch
C1Englisch (inkl. Business Englisch), Spanisch (inkl. Business Spanisch)
C2 

Fazit

Ich selbst nutze Babbel seit 2013 zum Erlernen verschiedener Sprachen. Mal lerne ich regelmäßiger, mal unregelmäßiger, so dass sich für mich der Abschluss des Lifetime Angebots definitiv gelohnt hat. Begonnen habe ich mit einem Abo und bin dann irgendwann auf Babbel Lifetime umgestiegen. Wenn du unschlüssig bist, ob Babbel das Richtige für dich ist, lese dir auch meinen Erfahrungsbericht durch, in dem ich den Sprachkurs detailliert beschreibe.

über mich

Rainer Hellstern

Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Rainer und ich bin Gründer und Autor des Auswandern Handbuchs. Seit 2008 verfasse ich hier im Blog Beiträge rund um die Themenfelder Arbeiten, Leben und Rente im Ausland. Du findest hier Informationsmaterial zu über 50 Auswanderungzielen weltweit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.