Mondly Kosten: Lifetime Angebot zum unschlagbaren Preis

Rainer HellsternSprachkurseKommentar verfassen

Mondly Kosten: Lifetime-Angebot zum kleinen Preis

Die beliebte Sprachlern-App Mondly ist als Monats- oder Jahresabo sowie als Lifetime-Angebot erhältlich. Hier findest du den genauen Überblick über alle Abos, Kosten und Laufzeiten. Neben den aktuellen Preisen erfährst du außerdem sofort, wenn es spezielle Deals und Sonderangebote gibt.

Sommer-Sale (bis 14. Juli)

Bis zum 14. Juli findet bei Mondly der Sommer-Sale statt. Das Lifetime-Angebot mit allen 41 Sprachen ist im Rahmen des Sales für 89,99 Euro erhältlich. Das ist ein Rabatt von 96 Prozent gegenüber dem regulären Preis.

96%RabattMondly auf Lebenszeit – alle 41 Sprachenzum Angebot

Mondly Lifetime (alle 41 Sprachen / lebenslanger Zugriff)

Besonders populär ist das Lifetime-Angebot von Mondly. Lernende zahlen einmalig 89,99 Euro und erhalten anschließend lebenslangen Zugang auf alle 41 Sprachen. In jeder Sprache bietet Mondly mehr als 50 Themenkurse. Die Kursinhalte decken eine breite Palette unterschiedlicher Themen ab – von Hobbys, Haushalt und Lifestyle bis hin zu Reisen und beruflicher Weiterbildung. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Schüler werden bei Mondly mit Lerninhalten bedient. Die Übungsformen wie Multiple-Choice-Aufgaben, Lückentexte sowie Schreib- und Hörverständnisübungen sind abwechslungsreich. Übungen mit Spracherkennung bieten darüber hinaus die Möglichkeit, die eigene Aussprache zu verbessern. Innerhalb der Themenkurse unterstützt ein Vokabeltrainer den Aufbau des persönlichen Wortschatzes. Lernvideos zu Grammatik und fortgeschrittenen Themen wie Beruf und Karriere sind ebenfalls vorhanden (leider aktuell nur beim Englischkurs).

Lauf­zeitSprachenGesamt­preisZum Angebot
Dauer­haftAlle 41 Sprachen89,99 Eurozum Angebot
Mondly Lifetime Kosten
Mondly Lifetime Kosten

Eine Besonderheit von Mondly ist der Chatbot. Mit diesem lassen sich interaktive Gespräche in der Fremdsprache führen, bei denen Alltagssituationen wie Einkäufe, Restaurantbesuche oder Taxifahrten abgedeckt werden. Neben der eigentlichen Sprachlern-App erhalten Nutzer außerdem die Apps Mondly AR und Mondly Kids kostenlos dazu. Diese erweitern das Angebot um innovative und kinderfreundliche Lernoptionen. Mondly Kids ist ein spezieller Sprachkurs für Kinder. Mondly AR, bei dem das AR für Augmented Reality steht, verwandelt das eigene Wohnzimmer mithilfe des Smartphone-Displays in eine interaktive Lernumgebung. Die App ermöglicht es, einfache Konversationen mit einer virtuellen Sprachlernassistentin zu führen.

Aber nicht nur die Sprachlern-Apps, sondern auch die Website bieten Zugriff auf die Kursinhalte, sodass Lernende flexibel unterwegs oder bequem zu Hause am Rechner üben können. Das Lifetime-Angebot umfasst zudem zukünftige Aktualisierungen und Erweiterungen des Sprachkurses.

Die Sprachenvielfalt bei Mondly ist größer als bei bekannten Wettbewerbern wie Babbel, Busuu oder DuoLingo. Ein Vorteil von Mondly ist die Möglichkeit, alle Sprachen auf Basis von Deutsch zu lernen, ohne die Notwendigkeit, die Ausgangssprache zu wechseln – ein entscheidender Unterschied zum Angebot von Duolingo, wo dies bei den meisten Sprachen erforderlich ist.

Die bei Mondly Lifetime enthaltenen 41 Sprachen:

EuropaAsienAmerikaAfrika
Deutsch
Englisch (Großbritannien)
Portugiesisch (Portugal)
Spanisch
Französisch
Italienisch
Bulgarisch
Dänisch
Finnisch
Kroatisch
Katalanisch
Latein
Lettisch
Litauisch
Griechisch
Polnisch
Rumänisch
Niederländisch
Schwedisch
Norwegisch
Russisch
Slowakisch Tschechisch
Türkisch
Ungarisch
Ukrainisch
Arabisch
Farsi / Persisch (Iran)
Bengalisch (Bangladesch)
Chinesisch
Hebräisch
Hindi (Indien)
Indonesisch
Japanisch
Koreanisch
Vietnamesisch
Urdu (Pakistan) Thailändisch
Tagalog (Philippinen)
Englisch (USA)
Portugiesisch (Brasilien)
Afrikaans (Südafrika)

Meiner Ansicht nach klar am attraktivsten ist das Lifetime-Angebot von Mondly. Nichts desto trotz möchte ich im Folgenden auch die anderen Abo-Optionen vorstellen.

Mondly Kosten (Abo für 1 Sprache)

Lauf­zeitPreis pro MonatGesamt­­preiszum Angebot
1 Monat9,99 Euro9,99 EuroZum Angebot
12 Monate3,25 Euro – 67% sparen38,39 Eurozum Angebot

Alternativ zum Lifetime Angebot bietet Mondly 2 Abo-Modelle mit Laufzeiten von 1 oder 12 Monaten an. In den Abonnements enthalten ist jeweils 1 der insgesamt 41 angebotenen Sprachen. Das Monatsabo kostet bei Mondly je Sprache 9,99 Euro. Beim Jahresabo sinkt der Preis auf nur noch 3,25 Euro im Monat. Wer das Jahresabo bucht, erhält im Vergleich zum Monatsabo einen Rabatt von immerhin 67 Prozent im Monat. Da nur die wenigsten eine Sprache innerhalb von wenigen Monaten lernen, dürfte sich in den meisten Fällen die längere Mitgliedschaft von 1 Jahr lohnen.

Spätestens nach einem Jahr Sprachenlernen lohnt sich allerdings das Lifetime-Angebot. Denn dann ist dieses bereits günstiger als ein erneuter Abschluss des Jahresabos. Zwar gibt es keine Statistiken, wie lange Lernende im Durchschnitt benötigen, um eine neue Sprache fließend zu beherrschen, aus meiner persönlichen Erfahrung dauert es aber eher länger als 1 Jahr.

Mondly Kosten (Abo für alle Sprachen, 1 Jahr Laufzeit)

Lauf­zeitPreis pro MonatGesamt­­preiszum Angebot
12 Monate3,99 Euro47,99 Eurozum Angebot

Mondly hat derzeit eine besondere Aktion im Angebot, bei der man für nur 47,99 Euro ein ganzes Jahr lang Zugriff auf alle 41 Sprachen des Kurses erhält. Das ist nur wenig teurer als das 12-Monats-Abo für 1 Sprache. Wer Mondly erstmal für ein Jahr abschließen möchte, für den ist dieses Angebot eine sehr gute Wahl! Eine weitere Besonderheit dieses Angebots ist die 30-tägige Testphase. Käufer müssen bei der Buchung zwar die Bankdaten hinterlegen, im ersten Monat wird aber nichts abgebucht. Erst nach Ablauf der Testphase muss für den Sprachkurs bezahlt werden.

Wo kann ich Mondly kaufen?

Ein wichtiger Hinweis zum Kauf: Ich empfehle den Sprachkurs über die Website www.mondly.com zu kaufen. Zwar lässt sich Mondly auch als In-App-Kauf in den App Stores von Apple und Android (Google Play Store) erwerben, dort werden aber nicht alle Tarife angeboten. Insbesondere das günstige Lifetime-Angebot mit Einmalzahlung kann nur auf der Website gekauft werden und nicht im App-Store. Außerdem verlangen die Betreiber der App-Stores Gebühren, die Mondly auf die Preise beim Monats- bzw. Jahresabo draufschlägt. Als Zahlungsarten bietet Mondly die gängigen Methoden wie Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal.

Zur Mondly Website

Kann ich Mondly kostenlos testen?

Mondly bietet eine kostenlose Testversion an, diese ist jedoch eingeschränkt, was die Nutzung betrifft. Interessierte müssen hierfür die Homepage https://de.mondly.com besuchen, eine Sprache auswählen und auf den Button “Mit dem Lernen beginnen” klicken.

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, ist der erste Kurs kostenlos zugänglich. Dieser enthält sechs Lektionen, ein interaktives Gespräch mit einem Chatbot und einen abschließenden Vokabeltest. Darüber hinaus wird jeden Tag eine weitere Lektion freigeschaltet. Wer die täglichen Lektionen eine Woche lang absolviert, wird mit einem wöchentlichen Quiz belohnt. Engagierte Lerner, die einen Monat lang ohne Unterbrechung die täglichen Lektionen und die wöchentlichen Quizze meistern, bekommen einmal im Monat eine zusätzliche Herausforderung freigeschaltet. Der Zugriff auf das zusätzliche Lernmaterial ist sicherlich ein großer Lernanreiz, jeden Tag zurückzukehren und weiter zu lernen. Um Mondly vor der etwaigen Buchung ein wenig auszuprobieren, ist die kostenlose Version sicherlich ausreichend. Für diejenigen, die ernsthaft lernen wollen, reicht eine Lektion pro Tag wahrscheinlich nicht aus. Dann ist es sinnvoll, auf die Premium-Version umzusteigen.

Eine weitere Möglichkeit zum kostenlosen Test bietet das 12-Monats-Abo für alle Sprachen. Bei diesem fallen die Kosten erst nach der 30-tägigen Testphase an (sofern Mondly nicht im Testzeitraum gekündigt wird).

Mondly 30 Tage kostenlos testen

Fazit

Für mich ist das Lifetime Angebot von Mondly klar die erste Wahl unter den verschiedenen Kaufoptionen. Im Vergleich zum Jahresabo sind die Preisunterschiede zu gering und der dauerhafte Zugang auf 41 Sprachen ist einfach zu verlockend. Wenn du noch immer unschlüssig bist, ob Mondly der richtige Sprachkurs für dich ist, lese meinen ausführlichen Erfahrungsbericht und erfahre mehr über das Kursangebot.

Offenlegung

Dieser Artikel enthält einige Werbe bzw. Affiliate-Links zu Mondly. Wenn Du Dich für Mondly entscheiden solltest und auf einen Link (zum Angebot) klickst, bezahlst Du denselben Preis wie sonst auch. Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche Kosten. Du unterstützt damit aber meine Arbeit und ich erhalte eine kleine Provision. Jene Links ermöglichen somit die Aufrechterhaltung des Blogs.

über mich

Rainer Hellstern

Mein Name ist Rainer und ich bin Gründer und Autor des Auswandern Handbuchs. Seit 2008 verfasse ich hier Beiträge rund um die Themen Arbeit, Leben und Rente im Ausland. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert