Wohin wandern die Deutschen aus?

CarinaLänder1 Kommentar

Laut Statistischem Bundesamt ist die Auswanderungslust der Deutschen etwas zurückgegangen. Im Jahre 2009 kehrten 154.989 Menschen Deutschland den Rücken.  Das sind knapp 20.000 Auswanderer weniger als im Vorjahr. Vor allen Dingen weniger gut ausgebildete Kräfte scheuen den Weg ins Ausland. Sie träumen zwar von einem Leben in fremden Ländern, verfügen aber meist nicht über finanzielle Rücklagen. Anders sieht die Situation bei Akademikern und hochqualifizierte Kräften aus. Hier hält der Auswanderungstrend auch weiterhin an. Das Handelsblatt hat die Zahlen des Bundesamtes für Statistik in einer Bildergalerie zusammengestellt. Dort kann man erfahren, welche Länder die Deutschen beim Auswandern bevorzugen.

über mich
Avatar

Carina

1 Kommentar bei “Wohin wandern die Deutschen aus?”

  1. Avatar
    Martha

    Krass, ich hätte nicht gedacht, dass Polen soweit vorne bei Deutschlands-Auswanderländern liegt. Aber okay, vielleicht liegen generell die Nachbarstaaten weit vorne. Ansonsten waren keine großen Überraschungen dabei, fand ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.