Was kostet ein Pflegeheim im Ausland?

Rainer29.08.2013 in Rente im Ausland

Die Kosten für Pflegeplätze in Deutschland steigen. Pro Monat kostet ein Platz im Pflegeheim bereits heute zwischen 2.500 und 3.500 Euro. Abzüglich der gesetzlichen Pflegeversicherung liegt der eigene Anteil zwischen 1.500 und 1.900 Euro. Für viele Rentner mit niedriger Rente ist dieser Betrag unbezahlbar. Erspartes ist schnell aufgebraucht und auch die Kinder sind unterhaltspflichtig. Reicht auch das nicht aus, zu guter Letzt unterstützt noch der Staat. Doch wer möchte schon im Alter zum Sozialfall werden? Eine Möglichkeit der Kostenmisere zu entgehen lautet “Pflege im Ausland”.

Pflege in Osteuropa

Vor allem in osteuropäischen Ländern (Polen, Tschechien, Ungarn etc..) ist die Pflege nämlich noch bezahlbar. Gründe sind die deutlich niedrigeren Lohnkosten, ein entsprechender Heimplatz ist im günstigsten Fall schon ab ca. 1.400 Euro verfügbar.

Wer bezahlt die Pflege im Ausland?

Die Pflege im Ausland hat allerdings aus finanzieller Sicht nicht nur Vorteile, die deutsche Pflegeversicherung ist nämlich nicht dazu verpflichtet, diese zu bezahlen. Während die Pflegeversicherung hierzulande je nach Pflegestufe zwischen 1000-1500 Euro monatlich an Kosten übernimmt, wird im Ausland nur das geringere Pflegegeld gezahlt, monatlich zwischen 235 und 700 Euro. Der finanzielle Vorteil der Pflege im Ausland sinkt also deutlich. Es ist sinnvoll sich über die genauen Leistungsansprüche bei der Pflegekasse zu informieren und dann im Einzelfall gegenzurechnen.

Zusätzliche Kosten beachten

Auch regelmäßige Besuche sind im Ausland aufgrund der größeren Entfernungen schwerer möglich. Die zusätzlichen Kosten für Anfahrt und Benzin sollte man ebenfalls berücksichtigen. Auch für ältere Menschen ist es problematisch, die gewohnte Umgebung in Deutschland zu verlassen. Zudem gibt es im Ausland ja auch sprachliche Barrieren. Man sollte sich im Vorfeld erkundigen, ob das Pflegeheim über deutschsprachiges Pflegepersonal verfügt.

Letztendlich ist es keine einfache Entscheidung, deren Für und Wider man gut abwägen sollte.

Tipp:
Zur finanziellen Absicherung im Pflegefall ist der Abschluss einer privaten Pflegeversicherung möglich. Eine solche Versicherung zahlt unabhängig vom jeweiligen Wohnort eine vereinbarte Summe. Informationen zur Pflege-Tagegeldversicherung.

cover-testKostenloses eBook: Rentner-Paradiese im Ausland
Erfahren Sie, in welchen Ländern und Regionen Sie besonders günstig Langzeiturlaub machen können. Einfach E-Mail-Adresse eintragen und im Anschluss das 25-seitige eBook kostenlos herunterladen.
* Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.