Kann man die US-Greencard kaufen?

Rainer31.07.2013 in Länder

American Flag of the United States of America (USA Flag) von jcolman by Flickr.com

USA Flagge von jcolman by Flickr.com

Viele kennen die US-Greencard Lotterie. Bei dieser werden jährlich 55.000 Greencards verlost, die einen unbegrenzten Aufenthalt in den USA ermöglichen. Doch die Nachfrage ist groß, und da viele auch nach mehrmaliger Lotterie-Teilnahme glücklos geblieben sind, stellt sich natürlich die Frage nach den Alternativen. Kann man die Greencard eigentlich auch kaufen und sich dadurch unbegrenzten Aufenthalt in den USA ermöglichen? Im Folgenden die Antwort:

Für Investoren die bereit sind viel Geld in den USA zu investieren gibt es eine weitere (indirekte) Möglichkeit an das Visum zu kommen. Für das Investorenvisum EB-5 muss je nach Bundesstaat eine Geldsumme zwischen einer halben und einer Million Dollar in ein neues oder bestehendes US-Unternehmen investiert werden. Die genaue Summe hängt von der wirtschaftlichen Situation in der Region ab. Für 500.000 erhält man das Investorenvisum vor allem in strukturschwachen Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit, also nicht gerade den von Investoren bevorzugten Regionen. Wer von New York oder Kalifornien träumt, muss eher tiefer in die Tasche greifen.

Die Firma, in die man investiert, muss von einem amerikanischen Geschäftsführer geleitet werden und in den ersten zwei Jahren müssen mindestens 10 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Dabei muss es sich um Personen handeln, die nicht zur Familie des Investors gehören bzw. nicht verwandt sind. Nach zwei Jahren wird die Investition von staatlicher Seite überprüft und der Investor kann, sofern die Bedingungen erfüllt sind, die unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für die USA erhalten. Da aber nur wenige über die entsprechenden Geldmittel verfügen, und auch der aufwendige und bürokratische Bewerbungsprozess viele abschreckt, war das EB-5 Visum in der Vergangenheit keine Erfolgsgeschichte, wie sogar der US-Kongress in einer Studie 2010 feststellte (Thiele, Leslie K. L.; Decker, Scott T. (2010) RESIDENCE IN THE UNITED STATES THROUGH INVESTMENT: REALITY OR CHIMERA?).

Für die meisten bleibt daher nur die Teilnahme an der jährlichen Greencard Lotterie. Alternative Möglichkeiten gibt es noch für Personen von nationalem Interesse bzw. mit besonderen Fähigkeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.