Aufgepasst! Die gefährlichsten Länder der Welt

Rainer15.01.2013 in Länder

Das britische Beratungsunternehmen Control Risks hat eine Weltkarte mit den gefährlichsten Ländern/Reiseregionen veröffentlicht. Für jedes Land wird eine Gefährdungsstufe, beginnend mit vernachlässigbar (grün) über niedrig, mittel, hoch bis extrem gefährlich (dunkelrot), angezeigt. Faktoren, welche in die Bewertung eingeflossen sind, sind Diebstähle, Überfälle, Entführungen und bewaffnete Übergriffe. Durch den Klick auf ein Land erhält man eine kurze Gefahreneinschätzung mit den Hintergründen, warum ein Land einer bestimmten Sicherheitsstufe zugeordnet wurde. Hier geht’s zur interaktiven Weltkarte.

Quelle: Control Risks

Europa gilt als die sicherste Region der Erde. In Skandinavien, Slowenien und der Schweiz gilt die Gefahr sogar als vernachlässigbar. In Deutschland und fast allen übrigen europäischen Ländern geht man von einer niedrigen Gefährdung aus. Eine mittlere Gefahrenstufe besteht nur in Nordirland, Griechenland, Bosnien und Herzegowina, Albanien und Süditalien.

In den bekannten Krisengebieten wie z.B. Mali, Irak, Syrien, Sudan oder Afghanistan wird die Gefährdung natürlich am höchsten eingestuft.

Mexiko wurde aufgrund des Drogenkriegs als hochgefährlich eingestuft. Aufgrund von Separatistengruppen gilt auch der Süden der Philippinen als sehr gefährlich.

One Comment on “Aufgepasst! Die gefährlichsten Länder der Welt”

  1. naja, jeder redet ueber andere laender wo es doch so gefaehrlich ist. doch ist hier mal scon jemand am guertel in wien, nachts um zwei uhr morgens spazieren gegangen? in wien wurde ich zweimal ueberfallen…
    in moskau allerdings gehe ich um 2 uhr frueh noch in den supermarkt, evtentuell um 4 uhr noch ins restaurant, gehe / und nicht fahre / und es ist nie mal etwas passiert!!!! russland ist nun mal besser als der rest europas…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.