Clip2go im Test: Erfahrungen mit dem Vokabeltrainer für mp3-Player

Rainer14.02.2012 in Sprachkurse

Sprachen sind das Tor zur Welt, sie öffnen Türen und erweitern den eigenen Horizont auf beruflicher wie privater Ebene. Doch wann soll man lernen und Unterrichtsstunden nehmen, wenn man beruflich oder im Studium stark eingespannt ist oder aus anderen Gründen keinen klassischen Sprachunterricht nutzen kann, weil man beispielsweise familiär eingespannt ist?

Hier kommt clip2go mit einer Idee ins Spiel: Sprachen lernen ganz einfach unterwegs! Mit dem iPod, dem iPhone oder dem mp3-Player üben und lernen, wo und wann immer man Zeit hat, und sei es nur für ein paar Minuten.

Do you speak English, tu parles français, hablas español?

Im Angebot sind neben Englisch auch Französisch und Spanisch. Um im Auto, beim Joggen oder unterwegs zu Fuß beziehungsweise mit Bus und Bahn effektiv zu lernen, ist sowohl ein Vokabeltrainer für Grund- wie für Aufbauwortschatz erhältlich, der auch in einem Set erworben werden kann. Jeweils 5.000 mp3s, die zusammen zehn Stunden ergeben, bilden eine Wortschatzeinheit.

Verschiedene Lernbausteine

Weitere Angebotsvarianten wie beispielsweise Sprachführer oder Fotovokabeltrainer komplettieren die Auswahl. Der Sprachführer bildet die ideale Ergänzung zu den Vokabeltrainern, enthält er doch insgesamt mehr als 4.000 nützliche Redewendungen und nochmals etwa 1.000 Zusatzvokabeln für Urlaubs- und Alltagssituationen. Unterteilt in 50 Kategorien ermöglicht der Sprachführer ein besonders zielgerichtetes und fokusiertes Lernen.

Wer gerne mit Anschauungsmaterial lernt, ist mit dem Fotovokabeltrainer bestens bedient: Zu den präsentierten Vokabeln wird der jeweilige Begriff durch eine Abbildung visualisiert. Diese Kombination aus akustischer und visueller Information macht die Übersetzung überflüssig: Der fremdsprachliche Begriff wird auf diese Weise richtiggehend im Gedächtnis verankert und mit der richtigen Aussprache verbunden.
Der Fotovokabeltrainer ist als Vol. 1 und Vol. 2 erhältlich und wird je Paket mit 2.000 Begriffen geliefert. Er ist auch bestens geeignet für Kinder, Familien oder zur Auffrischung bereits vorhandener Kenntnisse.

Die Lernprogramme für Spanisch entsprechen denen für Englisch: Neben dem Vokabeltrainer für Grund- und Aufbauwortschatz gibt es zwei Bände Fotovokabeltrainer sowie den nützlichen Sprachführer. Wer gerne seine Französischkenntnisse vertiefen oder auffrischen möchte, hat die Auswahl zwischen einem Grund- und einem Aufbauwortschatz sowie dem Sprachführer.

Für alle drei Sprachen bietet clip2go diverse Aktionspakete an, sodass man zum Beispiel einen Vokabeltrainer und zu einem attraktiven Preis auch gleich noch den Sprachführer im Set bestellen kann. Sämtliche clip2go Lernprogramme für Englisch sind wahlweise als Download oder Versandversion erhältlich. Das Gleiche gilt für die Lernbausteine für Spanisch, während die Französisch-Programme derzeit als Download angeboten werden.

Anleitung

Auf der firmeneigenen Internetseite gibt es ausführliche Anleitungen zum Gebrauch des Vokabeltrainers, die von der Übertragung, Verwaltung und Verwendung der Sprach- und Wortdateien mit iTunes oder im iPod bis hin zu Tipps und Anregungen zum effizienten Lernen reichen.

Suchfunktionen und Lernlisten als zusätzliche Service-Features

Besonders nützlich sind mitunter die enthaltenen Suchfunktionen, mit deren Hilfe man nicht nur nach kompletten Wörtern und Begriffen, sondern auch nach Satzzeichen und Buchstabenkombinationen forschen kann. Individualisieren und ganz auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden kann man die Lernprogramme auch, indem man zu den insgesamt 56 Themen nach Wunsch Lernlisten kreieren kann. Eine solche Lernliste kann zu einem Thema oder auch zu mehreren zusammengefasst erstellt werden. Auch Listen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie zu Wörtern, die dem Lernenden besonders leicht oder schwer fallen oder schwierig auszusprechen sind, können problemlos erstellt werden. Der Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt, systemseitig sind zahlreiche Varianten machbar, die alle den individuellen Lernerfolg unterstützen.
Sämtliche erstellten Lernlisten können auch ausgedruckt und so beispielsweise nochmals für vertiefende, schriftliche Übungen zu Hause genutzt werden.

Systemvoraussetzungen für die Sprachprogramme

Die clip2go Sprachprogramme sind geeignet für mp3 Spieler, mp3 Player, iPod, iPod Touch, aber auch für das iPhone und das mp3 fähige Handy. Darüber hinaus sind die Lernprogramme zu Hause am heimischen PC sowie am Laptop und am Notebook einsetzbar.
Besonderes Augenmerk wird auf die Aussprache und das akustische Erlernen der jeweiligen Vokabeln gelegt; somit können die clip2go Lernprogramme zur Auffrischung und als alleinige Lernmaterialien ebenso genutzt werden wie als nützliche Begleiter eines konventionellen Sprachunterrichts. Herkömmliche Sprachkurse sind in der Regel eher theoretisch ausgelegt und können mit den Vokabeltrainern von clip2go perfekt ergänzt und lebendiger gemacht werden.

Fazit

Die Sprachprogramme von clip2go sind die gute Lösung für das Lernen unterwegs. Auch wer nur wenig Zeit für konventionellen Sprachunterricht hat, kann mithilfe der Vokabeltrainer und der Sprachführer nebenbei seinen Wortschatz verbessern/ auffrischen. Wer es erst einmal ausprobieren möchte, holt sich das kostenlose Demo per Download.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.