Buchtipps: Auswandern, Leben und Arbeiten in der Schweiz

Rainer28.11.2014 in Schweiz

Meine Liste mit Buchempfehlungen für angehende Schweiz Auswanderer. Gut geeignet für diejenigen, die künftig in der Schweiz arbeiten und leben möchten:

1. Deutsche in der Schweiz

deutsche-in-der-schweizDas Buch „Deutsche in der Schweiz“ von Jörn Lacour befasst sich mit dem Phänomen des deutschen Gastarbeiters in der Schweiz. Der Autor hat hierzu über 350 Deutsche Auswanderer befragt und deren Antworten in einem Buch zusammengefasst. Trotz der zumindest teilweise gleichen Sprache, Kultur und Religion zeigen sich im Alltag doch große Unterschiede und ergibt sich manches Missverständnis. Das Buch zeigt, was in der Schweiz anders läuft als in Deutschland, gibt praktische Informationen über Behörden, Aufenthaltsgenehmigungen und das Sozialsystem, aber auch Infos zu heiligen Kühen der Schweizer, wie zum Beispiel der direkten Demokratie oder der Schweizer Neutralität.

(Taschenbuch, 22,90 EUR, ISBN-10: 3938470321, Mehr Infos zum Buch “Deutsche in der Schweiz”)

2. Gebrauchsanweisung für die Schweiz:

gebrauchsanweisungIn diesem Buch verraten die Autoren, die Geheimnisse des schweizerischen Alltags, eingestreut mich allerhand humorvollen Anekdoten. Der Leser erhält Nachhilfe im schweizerischen Alltag, über Wörter die nur in der Schweiz gebraucht werden (sogenannte Helvetismen), Essgewohnheiten und auch über das komplizierte politische System. Das Autorengespann zeigt die feinen, aber doch teilweise wesentlichen, Unterschiede zwischen deutschem und schweizerischem Denken und Leben. Dabei schaffen sie es, informative und spannende Hinweise auf eine attraktive Art zu vermitteln. Dieses unterhaltsame Buch Gebrauchsanweisung für die Schweiz ist im Piper Verlag erschienen und bietet auf seinen über 200 Seiten ungetrübten Lesespaß.

(Taschenbuch, 14,99 EUR, ISBN-10: 3492275664, Mehr Infos zum Buch “Gebrauchsanweisung für die Schweiz”)

3. Erfolgreich Bewerben in der Schweiz

bewerben-schweizDie Schweiz ist das beliebteste Auswanderungsziel der Deutschen und dafür gibt es viele gute Gründe:  Die Löhne sind weit höher als in Deutschland, die Jobs sicher und auch hinsichtlich Lebensqualität  ist die Schweiz ein Traumziel. Doch die Auswanderung in die Schweiz gelingt nicht immer problemlos. Bei den Bewerbungsunterlagen gibt es einige Besonderheiten und auch im Umgang mit den Schweizern lauern diverse Fettnäpfchen. Aber auch Gehaltsverhandlungen gestalten sich als schwierig, wenn man die Schweizer Löhne nicht im Detail kennt. All diesen Themen widmet sich das eBook “Erfolgreich bewerben in der Schweiz“. Auf insgesamt 90 Seiten führt der Ratgeber Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess.

(PDF zum Download, 9,99 EUR, Mehr Infos zum Buch “Erfolgreich bewerben in der Schweiz”)

Gratis-Report: Die zehn bestbezahlten Jobs in der Schweiz
Gehalt Schweiz  by-studio - Fotolia.com Von Arzt über Ingenieur bis Unternehmensberater: Wir zeigen welche Berufsgruppen zu den bestbezahlten in der Schweiz gehörten und wie viel diese verdienen. Einfach die E-Mail-Adresse eintragen und im Anschluss Zugang zum Gehaltsreport erhalten.
* Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.