Teilnahme an Green Card Lotterie

Rainer14.07.2007 in Länder

Die bekannteste Möglichkeit um ein Visum für die Einwanderung in die USA zu erhalten, ist mittels der jährlich stattfindenden Green Card Lotterie. Die Greencard-Lotterie wurde bereits 1987 von Päsident Ronald Reagan eingeführt. Jedes Jahr werden weltweit 50.000 Green Cards verlost. Die glücklichen Gewinner einer solchen Geencard erhalten eine unbeschränkte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die USA.

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmer der Lotterie müssen verschiedene Bedingungen erfüllen, um sich für die Greencard zu qualifizieren:

  • Nachweis einer Berufsausbildung und anschließender Berufserfahrung.
  • (alternativ) eine mit der High School vergleichbare Mindestausbildung. Für Deutsche Staatsbürger reicht hierfür der Realschulabschluss.
  • Vorlage des Polizeilichen Führungszeugnisses
  • Eine Ärztliche Untersuchung
  • Arbeitsangebot oder Startkapital
  • Teilnehmer bestimmter Länder (z.B. China, Mexico), die einen Großteil der Einwanderer in die USA stellen, sind von dem Programm ausgeschlossen.

Teilnahme:

Die Teilnahme ist kostenlos und auch ohne die Hilfe einer Greencard-Agentur möglich (Anleitung hier). Die Lotterie findet jährlich überlicherweise in den Monaten Oktober/November statt. Auf der offiziellen Website der DV-Lottery kann man sich über die Termine informieren und auch direkt online teilnehmen. An der Lotterie nehmen weltweit jährlich über 5 Millionen Bewerber teil. In Deutschland wurden mehr als Tausend Gewinner ausgelost. Nach der erfolgreichen Auslosung folgt im Abschluss noch ein persönliches Gespräch an der amerikanischen Botschaft.

Risiken:

Für männliche Gewinner im Alter zwischen 18 und 26 Jahren ist die Green Card auch mit einem gewissen Risiko verbunden. Im Falle einer Generalmobilmachung der US-amerikanischen Streitkräfte können männliche US-Bürger und auch männliche Greencard-Gewinner zwischen dem 18. und 26. Lebensjahr zum Mitlitär eingezogen werden

Einreise:

Da es sich bei der Greencard um ein Einwanderungsvisum handelt muss innerhalb einer angemessenen Frist nach dem Erhalt eingewandert werden.

8 Comments on “Teilnahme an Green Card Lotterie”

  1. Ihr habt vielleicht noch vergessen zu schreiben das sich nach der Einreise der Lebensmittelpunkt in den USA befinden muss.
    Daher es gibt einige Deutsche die nutzen ihre GC dazu das sie einfacher in die USA einreisen koennen, haben aber noch ihren Wohnsitz in DE.
    Seit einiger Zeit wird sowas nicht sehr gerne gesehen und wer zu oft aus den USA ausreist, waerend er GC inhaber ist, koennte bei der naechsten Einreise das Problem haben, das ihm die GC abgenommen wird.

    Ich glaube man muss innerhalb von einem Jahr seinen Lebensmittelpunkt in den USA haben, aber das weiss der heiner in meinem Forum sehr viel besser als ich.

  2. Ich beschäftige mich gerade mit den Agenturen, die bei dem Ausfüllen /Überprüfen der Unterlagen behilflich sind. Bisher habe ich keine gefunden, die einen seriösen Eindruck auf mich machte. kennt jemand eine seriöse Agentur bzw. weiß wo man die Antragsformulare herbekommt?

  3. Wer die Greencard nur für eine erleichterte Einreise in die USA nutzen will sollte sich bewusst sein, dass es nur ein begrenztes Kontingent gibt und er so anderen, die tatsächlich auswandern wollen, die Chance hierzu nimmt. Auch muss dann regelmäßig ein längerer Aufenthalt in den USA erfolgen, sonst kann die Greencard wieder entzogen werden. Wer sich länger als ein Jahr außerhalbt der USA aufhalten möchte, muss eine sog. Reentry Permit beantragen, sonst ist die Greencard nach einem Jahr definitiv weg.

  4. Hallo, ich finde eure Seite wirklich sehr informativ! Macht weiter so!

  5. Ich kann mich nur Sascha nur anschließen, es gibt leider viele Greencard Agenturen, die die Greencard Lottery nutzen um gutgläubige Teilnehmer über den Tisch zu ziehen. Daher würde ich vor der Beauftragung einer Greencard Agentur immer vorher ausreichend recherchieren und mir Meinungen zu der Agentur einholen.

  6. Ich stimme Dir voll und ganz zu! Es ist ein leidiges Thema. Eine gute Recherche ist alles. Danke für Deine Meinung und viele Grüße

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.